23.06.2020 | Kompetenzzentrum Zurück zur Übersicht

Datensicherheit gewährleisten

BBZ Bielefeld bereitet Lehrgangsteilnehmende auf die intelligente Vernetzung von Gebäuden vor

Smart Home und Smart Living machen das Leben der Nutzer bequem und sicher. Ohne sachgemäße Installationen allerdings werden die Bewohner und ihr Nutzerverhalten “durchsichtig”, denn alle Daten werden aufgezeichnet und gespeichert.

“Das Kompetenzzentrum Intelligente Gebäudetechnologien der Handwerkskammer OWL hat sich intensiv mit dem Spannungsfeld zwischen dem Wunsch des bequemen und modernen Wohnens und der Befürchtung, überwacht zu werden, beschäftigt”, erklärt Roland Willrich, stellvertretender Leiter des Berufsbildungszentrums und Leiter des Fachbereichs Intelligente Gebäudetechnologie. Für die überbetriebliche Ausbildung hat das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer OWL Klassensätze mit unterschiedlichen Komponenten der Gebäudetechnik angeschafft: IP-Telefonanlagen, NAS-Server, IP-Router, Tablets und Laptops.

Mehr dazu gibt es unter: https://bit.ly/2zbRMkc

Kontakt

Adresse

HWK OWL zu Bielefeld
Kompetenzzentrum “Technisches Facilitymanagement –
Energie- und Gebäudetechnik”
Campus Handwerk 1
33613 Bielefeld

Ansprechpartner

Ilka Storm-Hering
Marketing / Netzwerkkoordination

Dipl.-Geographin /
Hochschulökonomin Marketingmanagement (FH)
Tel. 0521 / 5608-502
Fax 0521 / 5608-58502
ilka.storm-hering@hwk-owl.de


Informiert bleiben

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter "BBZ Info"

abonnieren