Sachkundenachweis für den Anschluss elektrischer Anlagen an das Niederspannungsnetz (TREI)

ausgebucht
Gebühren

Kurs: 1.400,00 €
förderfähig

Unterricht

29.08.2022 - 09.09.2022
Mo. - Do. 8:00 - 16:00 Uhr, Fr. 8:00 - 12:15 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 80 Std.

Lehrgangsort
Campus Handwerk 1
33613 Bielefeld
Ansprechpartner/in
Maren Bergmann
Tel. 0521 5608-555
Die Berater*innen des BBZ sind zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar:

Mo bis Do 7:00 - 17:00 Uhr
Fr 7:00 - 14:00 Uhr

Angebotsnummer 215280-0

Für das Errichten und Arbeiten an elektrischen Anlagen am Öffentlichen Netz ist die Eintragung in das Elektroinstallateur-Verzeichnis eines Versorgungsnetzbetreibers (VNB) erforderlich. Voraussetzung zur Eintragung ist ein Sachkundenachweis, der die Qualifikation des Antragstellenden bestätigt. Für Ingenieure*innen, Techniker*innen und Industriemeister*innen mit Abschluss im Bereich der Elektrotechnik bieten wir zur Vorbereitung auf den Qualifikations-nachweis zu den Technischen Regeln Elektroinstallation (TREI) einen Lehrgang an.

Der Lehrgang vermittelt theoretische Kenntnisse, die durch praktische Übungen ergänzt werden.

Prüfungsvoraussetzung: Siehe Verfahrensordnung ZVEH: www.zveh.de/maerkte-themen/technik-und-normung/trei.html

Prüfungsort/ Termin: HWK Bielefeld/ im Anschluss des Lehrgangs

Prüfungsgebühr: zurzeit 275,00 €/TN zzgl. der gesetzlichen MwSt., Gebühr wird vom Fachverband in Rechnung gestellt https://www.feh-nrw.de/der-fachverband/geschaeftsstelle.html







Zielgruppe

Ingenieure*innen, Techniker*innen und Industriemeister*innen

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld.

Zeitraum

29.08.2022 - 09.09.2022



Gebühren

Kurs: 1.400,00 €
förderfähig

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Vor der Anmeldung: Informieren Sie sich über die Möglichkeiten finanzieller Förderung. Wir beraten Sie gerne!
Zertifizierung