Lehrkraft für KNX- Grund- und Aufbauseminare Maik Neuhaus.
12.01.2017 | Kompetenzzentrum Zurück zur Übersicht

Komplexe Funktionen mit KNX umsetzen

„Die Zeiten, in denen es um die Realisierung von Basisfunktionen, wie Schalten oder Dimmen mit der KNX/EIB-Technologie geht, sind lange vorbei. Die Wünsche der Kunden und Nutzer werden zunehmend komplexer und die KNX-Technologie ermöglicht immer vielfältigere Anwendungen. Gleichzeitig ist die Effizienz bei der Programmierung und Umsetzung der gewünschten Funktionen ein großes Thema.“, so fasst Maik Neuhaus, KNX-Experte im Berufsbildungszentrum der HWK OWL die aktuellen Entwicklungen zusammen.

In den neuen KNX-Aufbauseminaren des Berufsbildungszentrums steht daher die effiziente Realisierung komplexer Lösungen im Mittelpunkt. Das Seminar umfasst 40 Unterrichtsstunden und wird als Vollzeit oder als Teilzeitkurs angeboten.

Vollzeit: 26.06.2017 – 30.06.2017 oder 25.09.2017 – 29.09.2017
Teilzeit: 10.11.2017 bis 02.12.2017

Kontakt

Adresse

HWK OWL zu Bielefeld
Kompetenzzentrum “Technisches Facilitymanagement –
Energie- und Gebäudetechnik”
Campus Handwerk 1
33613 Bielefeld

Ansprechpartner

ilka_storm-heringIlka Storm-Hering
Marketing / Netzwerkkoordination

Dipl.-Geographin /
Hochschulökonomin Marketingmanagement (FH)
Tel. 0521 / 5608-502
Fax 0521 / 5608-58502
ilka.storm-hering@hwk-owl.de

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird in unserem System gespeichert und ausschließlich zu Übertragungszwecken des abonnierten Newsletters sowie zum Versand von Informationen über Angebote und Leistungen des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld verwendet.